Image

Stabilisierung des Therapieerfolges

Retention

Retention

Nach der aktiven kieferorthopädischen Behandlung, bei der das erwünschte Ergebnis erreicht wurde, erfolgt eine Stabilisierungsphase (Retention). Diese verhindert, dass die Zähne wieder in ursprüngliche Fehlstellungsposition zurückwandern.

Eine herausnehmbare Spange, die nur noch in der Nacht getragen wird und ein dünner Draht (lingualer Retainer), der auf die Rückseite der Frontzähne geklebt wird, ermöglichen hierbei beste Ergebnisse bei minimalster Beeinträchtigung.